Besuchen Sie uns auf Facebook!

Hier finden Sie die aktuellsten Tipps und Informationen für einen gelungenen Segelurlaub!
Wir freuen uns auf Sie! 

Griechenland – preiswert und ursprünglich

Auf den Spuren von Odysseus in griechischen Gewässern: Ob Ionisches Meer mit den Ausgangshäfen in Korfu und Lefkas oder die wilde Ägäis mit den Startpunkten in Athen/Kalamaki, Lavrion, Skiathos und Volos - Griechenland bietet stets die Ursprünglichkeit des Segelns. Preiswerte Inselorte laden zum Verweilen ein.

Kroatien – ein beliebtes und abwechslungsreiches Segelrevier

Unser Flottenangebot haben wir verstärkt und können Ihnen nun von Pula bis Dubrovnik ein fast lückenloses Angebot an Ausgangshäfen unterbreiten. Das beliebte Dalmatien von Zadar bis Dubrovnik ist dabei unser ganz eigener Favorit. Zahlreiche Inseln, Buchten, verträumte Orte und exzellente Marinas sind Garant für ein wunderbares Segelerlebnis.

Segeln in Malta – neu im Programm

Als Segelrevier ist Malta bisher sicher noch nicht so aufgefallen. Mit Malta Charter haben wir vor Ort einen Partner gefunden, der Yachten von 34 bis 53 Fuß anbietet. Ausgangshafen ist die Kalkara Marina, nicht weit von Valettas Festung und Grand Harbour entfernt. Sechs Inseln, davon drei bewohnt laden zum entspannten Kreuzen und Verweileilen in beschaulichen Buchten ein.

Weitere neue Angebote: Spanien und Italien

Neben unseren beliebten Balearen bieten wir Ihnen ab 2017 auch eine Chartermöglichkeit ab Barcelona. An der Italienische Westküste haben wir ebenfalls weitere Ausgangshäfen in unser Programm genommen, sodass Sie von der Toskana über Neapel und Sardinien hinunter bis Sizilien eine gute Auswahl für Ihren Segelurlaub haben.